Stift Geras und seine Pfarren

Orte, Menschen, Begegnungen im Seelsorgeraum Stift Geras

Chöre, Musikkapellen, Theatergruppen.
Pfarrgemeinderäte, Vorbeter,engagierte Mesner und Diakone.
Von notwendiger Flüchtlingsbetreuung, »Essen auf Rädern« bis hin zu Kranken besuchen.
Wallfahrten, Gebetsgruppen,Exerzitien und ostkirchlicher Spiritualität in byzantinischen Gottesdiensten.
Bikerfronleichnam und grenzüberschreitende Kontakte zu Tschechien.
Von der Katholischen Aktion bis zur FF und dem ÖKB.
Ministranten-, Kinder- und Jugendlager.
Fasten und Kräuter.
Unser Dekanat lebt.
Als am »Rande der Welt gelegen« mitunter belächelt, sprießt eine Vielzahl von Initiativen. Spürbar in kleinen Einheiten, wie es hiesige Pfarrgemeinden sind.
Die Ausstellung versucht all dies aufzuzeigen und Mut zu machen, »(…) damit die Pfarrei eine innere Heimat für die Menschen wird.
Eine große Familie, in der wir zugleich die noch größere Familie der weltweiten Kirche erleben.

Papst Benedikt XVI am 10.09.06 im Münchner Dom.
„Der moderne Mensch im digitalen Zeitalter läuft Gefahr, seine Herkunft, Vergangenheit, seine Wurzeln zu vergessen. Eine Kultur des Vergessens bedeutet aber nicht Modernisierung, sondern Barbarei.

Deshalb: Wenn wir uns all das Positive und Schöne in unseren Pfarren vor Augen halten und uns daran erinnern, wenn wir wissen, wie es dazu gekommen und warum es bedeutend ist, gibt es eine Chance, mutige Schritte in die Zukunft zu tun und die
richtigen Weichen zu stellen.“

Prior Mag. Andreas J. Brandtner OPraem
Diese Ausstellung soll zeigen, was in unserer Region,
dem Seelsorgeraum Stift Geras, an kirchlichem und
christlichem Engagement stattfindet. Sie gliedert sich
in einen kategorialen Teil – dem
Gang der Begegnungen –
zu folgenden Themen:
Die byzantinische Kapelle in Geras
Kirchenmusik
Fasten
Wallfahrten
Dienst an der Verkündigung
30 Jahre Sommerlager
Soziales Engagement
ÖKB, FF und Musikgruppen
wichtige Persönlichkeiten des Stiftes Geras aus
Gegenwart und Vergangenheit
sowie in einen geografisch strukturierten Teil, in dem
die einzelnen Pfarren vorgestellt werden:
Stift Geras , Kloster Pernegg, sowie die Pfarren Blumau,
Drosendorf, Eibenstein, Felling, Göpfritz, Grossau,
Hardegg, Harth, Japons, Kirchberg, Langau, Messern,
Niederfladnitz, Niklasberg, Nondorf, Oberhöflein,
Obermixnitz, Pleissing, Sallapulka, Theras,
Trabenreith, Walkenstein, Weikertschlag, Weitersfeld,
Zissersdorf und die Pfarre Luckenwalde in Deutschland.

Öffnungszeiten:

bis 31. Oktober 2017
Dienstag bis Sonntag 10:00 bis 16:00 Uhr

NOE_Kultur_4c_balken_A3